Der Ort wird neu belebt!

Liebe Freunde und Unterstützer der Sudbury Schule Ammersee,     

es war eine Weile ruhig um uns.

Besonders der Gerichtsprozess war und ist nach wie vor sehr fordernd und es war uns wichtig, inne zu halten, Klarheit zu gewinnen und zu schauen, wie es mit der Sudbury Schule Ammersee weitergehen kann.

 

Gerichtsprozess noch nicht entschieden

Zuletzt hatten wir euch über den ersten Prozesstag in unserem Berufungsverfahren vor dem Verwaltungsgerichtshof informiert, den wir als recht positiv und fair empfunden hatten. Der anschließende Anhörungstermin, diesmal unter Ausschluss der Öffentlichkeit, war leider konträr zum ersten Termin. Das galt es zu verdauen…

Jetzt bereiten wir den nächsten Schritt vor und überprüfen, was wir noch konstruktiv beitragen können, ohne uns von uns selbst zu entfernen. Klar ist, dass wir weiter für die selbstbestimmte demokratische Bildung gehen werden. Sie ist und bleibt das Herzstück von Sudbury.

 

Veranstaltungsprogramm -  Sudbury wieder sichtbar machen!

Außerdem werden wir uns noch auf andere Weise für die Wiedereröffnung der Sudbury Schule Ammersee einsetzen: Wir möchten die Schule wieder sichtbarer und den Sudbury-Geist wieder erlebbar machen. Da der Schulbetrieb momentan nicht möglich ist, werden wir deshalb ab Herbst Veranstaltungen in unserem Schulhaus in Reichling/Ludenhausen anbieten! 

Es ist so ein wunderbarer Ort, der so viele Geschichten erzählt. Gleichzeitig durften wir Schulgründer in den vielen Jahren vor, während und nach dem Schulbetrieb so viel Erfahrung und Wissen sammeln, dass es schade wäre, all dies brachliegen zu lassen. Wir haben uns deshalb entschlossen, im Sinne von Sudbury ein Veranstaltungsprogramm auf die Beine zu stellen, auf das wir uns schon sehr freuen und zu dem wir euch jetzt schon herzlich einladen. Lasst uns weiter zusammen auf Entdeckungsreise gehen, uns stärken und inspirieren, um weitere Samenkörner in der Gesellschaft zu säen.

Im Herbst soll es losgehen! Ein Schwerpunkt wird natürlich die selbstbestimmte demokratische Bildung sein. Hier wollen wir Elternrunden, Vorträge und Workshops anbieten für Menschen, die an Bildung interessiert sind oder neue Schulen gründen wollen. Wir möchten die Freude am Spiel, am Lernen und Leben hochhalten, in den Dialog treten und dabei unterstützen, dass der so dringend notwendige Bildungswandel weiter voranschreitet. Auch sollen Workshops zur Gemeinschaftsbildung stattfinden. Zudem werden individuelle Unterstützungen zur Potentialentfaltung angeboten.

 

Die ersten Termine stehen bereits:

 

09.10. Vortrag u. Austausch: Education in Transition - Wie selbstbestimmte Bildung gelingen kann  Link

10.10. Workshop: Educator in Transition - Der Wandel beginnt in Dir  Link

17.10 -18.10.  Wochenendworkshop für Gründer und Gründungsinitiativen - Gemeinsam den Wandel gestalten  Link 

18.-20.12. Die Kraft der Gemeinschaft - Workshop Community Building nach Scott Peck.  Link

Individuelle Unterstützung Potentialentfaltung und Schulstressbewältigung mit Monika Diop-Wernz: Link

Individuelle Unterstützung Potentialentfaltung/Systemische Aufstellung mit Gerlinde Rüdinger-Wagner. Tel: 0163 8647748

Wir werden das Programm auf unserer Homepage laufend aktualisieren. Es lohnt sich, dort regelmäßig nachzuschauen.

 

Sudbury Schule Ammersee – ein Kurzfilm

Wir haben einen Film zusammengestellt, der die Geschichte der Sudbury-Schule-Ammersee zeigt – von ihrer Gründung über die Schließung bis hin zu all den Bemühungen um die Wiedereröffnung und dem Ausblick, die Schule wieder neu zu beleben.

Was wir da alle miteinander – Schulgemeinschaft, Unterstützer, Wissenschaftler, Vertreter der weltweiten Sudbury-Bewegung, Gemeinde Reichling… - auf die Beine gestellt haben, finden wir beeindruckend. Schaut doch mal rein, vielleicht geht es euch auch so!

 

Für uns zeigt der Film nochmal deutlich, dass diese Schule ein Gemeinschaftsprojekt ist und viele Menschen dazu beigetragen haben, dass es sie geben durfte.

Er zeigt, wie viel wir bereits miteinander bewirkt haben und wie wichtig es ist, die Vision der selbstbestimmten und demokratischen Bildung weiter in die Gesellschaft zu tragen.

 

Bitte um Unterstützung

Wir möchten euch deshalb von Herzen bitten, uns auch weiter zu unterstützen. Wir freuen uns sehr, euch bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen und sind dankbar für jede Spende. Es braucht uns alle!

 

Herzliche Grüße, die Vorstände der Sudbury Schule Ammersee

 

Spendenkonto: Sudbury München e.V.

Stadtsparkasse München  IBAN: DE 12 7015 0000 0037 1083 70

 

Zurück