Aktuelles

Ein Meilenstein für die demokratischen Schulen in Bayern

Pressemitteilung „Ein Meilenstein für die demokratischen Schulen in Bayern“

Bayrische Initiativen für demokratische Schulen schließen sich zusammen.

Erste große Aktion ist eine Benefizveranstaltung für die Sudbury Schule Ammersee mit dem Psychologen Peter Gray und dem Kabarettisten Max Uthoff.

 

Weiterlesen …

Große Benefizveranstaltung am 13. Mai

Große Benefizveranstaltung für die Sudbury Schule Ammersee

Der Autor Peter Gray und der Kabarettist Max Uthoff und weitere Redner und Künstler treten am 13.Mai in Ludenhausen auf

Am 13.Mai 2017 wird in Reichling / Ludenhausen eine große Benefizveranstaltung rund um das Thema Bildung zugunsten der Sudbury Schule Ammersee stattfinden. Veranstaltungsort ist der Happerger gleich neben der Schule sowie die Sudbury Schule selbst.

Hauptredner wird der Entwicklungspsychologe Peter Gray aus Boston sein, dessen Buch „Befreit lernen“ international viel diskutiert wird und wichtige Impulse für die Bildungsdiskussion gibt. Auch der Kabarettist Max Uthoff, bekannt aus der ZDF-Satiresendung „Die Anstalt“, hat sein Kommen zugesagt.  Weitere Redner und Künstler sind angefragt, außerdem wird es Kinderspiele, Diskussionsrunden, Musik, Filme und vieles mehr geben.

 

 

Weiterlesen …

Gründungsinitiativen in Bayern vernetzen sich und stehen zusammen.

Am 4. März gab es einen Meilenstein im Prozess der Gründung demokratischer Schulen in Bayern: Die Gründungsinitiativen in Bayern tagten in Augsburg. Sie stehen zusammen, vernetzen sich und unterstützen sich gegenseitig in ihren Gründungen. Erster Schritt ist die Gründung der Sektion Bayern in der EUDEC.

Erste gemeinsame Öffentlichkeitsaktion einiger Initiativen: Ein großer Event im Mai an der Sudbury Schule Ammersee. Nähere Info´s demnächst.

Momentane Gründungsinitativen für demokratische Schule bestehen in Augsburg, München, Nürnberg, Würzburg, Ludenhausen, Regensburg und Ingoldstadt

Weiterlesen …

Wir geben nicht auf!


Dabei brauchen wir dringend Unterstützung!
-

Unterstützt die Sudbury Schule Ammersee mit einer Spende!


Wir brauchen aktuell dringend Geld für Miete und Anwaltskosten und um laufende Kredite abzubezahlen und für Mitarbeiterstunden: Die Sudbury-Schule hat nach wie vor an drei Nachmittagen pro Woche in Form eines Freizeittreffs geöffnet - für die Gemeinschaft ganz wichtig! Seit Schulschließung arbeiten die Mitarbeiter ehrenamtlich. Lange können sie das nicht mehr halten. Nur, wenn die Finanzen gesichert sind, können wir unser Projekt weiter am Leben halten und uns mit ganzer Kraft für die Wiedereröffnung einsetzen.



Unser Spendenkonto: Stadtsparkasse München
IBAN: DE12701500000037108370  BIC:SSKMDEMM



- Mach Dich stark für uns! Erzähl allen, die Du kennst, von unserer Situation! Bring unser Anliegen, wann immer Du kannst, unter die Leute und an die Öffentlichkeit!.

- Du hast noch andere Ideen? Schreib uns unter info@sudbury-schule-ammersee.de.

Wir freuen uns!

Neuigkeiten

Liebe Freunde und Unterstützer,

schlechte Nachrichten:

Der Verwaltungsgerichtshof hat unsere Beschwerde abgelehnt. Es ging dabei um die vorläufige Weitergenehmigung der Sudbury Schule Ammersee bis zum Hauptsacheverfahren.

Aufgrund der Ablehnung muss die Schule vorläufig geschlossen bleiben, nach wie vor steht allerdings das Hauptsacheverfahren aus. Einen Termin gibt es noch nicht.

Für die ganze Schulgemeinschaft ist dies ein großer Dämpfer! Vielen Schülern, die auf der Sudbury Schule Ammersee glücklich waren, geht es zurzeit richtig schlecht. Die Entscheidung, die Schule zu schließen, ist für uns nach wie vor nicht nachvollziehbar, die Schließung hat bereits großen Schaden angerichtet!

Gleichwohl werden wir weiter machen und uns für unsere Schule engagieren! Wir haben neun Jahre gegründet, bevor wir die Genehmigung bekommen haben, und werden ganz sicher jetzt nicht aufgeben! Derzeit prüfen wir, welche weiteren Rechtsmittel möglich sind und welche anderen Wege (politisch, Öffentlichkeit, Vernetzung) zum Ziel führen könnten.

Sobald wir hier mehr wissen, melden wir uns wieder.

Wir sind sehr froh, wenn ihr weiter an unserer Seite seid; ein starker Zusammenhalt und Unterstützung sind für uns jetzt wichtiger denn je!

Eure Sudbury-Schulgemeinschaft

Aktuelles zum Ende des Jahres

Liebe Freunde und Unterstützer,
zum Ende des Jahres möchten wir Euch noch über den aktuellen Stand der Dinge informieren.
Nach wie vor warten wir darauf, dass der Verwaltungsgerichtshof entscheidet, ob wir zumindest vorläufig die Schule wieder eröffnen können. Nachdem wir zunächst davon ausgegangen waren, dass die Entscheidung noch vor Weihnachten fällt, rechnen wir nun damit, dass wir in Kürze Bescheid bekommen. Zu einem späteren Zeitpunkt wird dann im Hauptsacheverfahren eine endgültige Entscheidung getroffen.

Weiterlesen …

Der Countdown läuft …

Foto: democracy&equality

Die ersten Aktionen sind schon in Vorbereitung:

  • In Wien wird eine kleine Demo zur bayrischen Vertretung und der deutschen Botschaft organisiert
  • in Weingarten eröffnet Prof.Lang-Wojtasik seine Vorlesung mit dem Thema Sudbury

Weiterlesen …

Wir wollen unserer Schule zurück, um …

Spendenaufruf

 

Wir machen weiter, Schritt für Schritt. Hier stellen wir Euch unsere neue Spendenkarte vor, mit der wir gezielt um Spenden bitten. Wir hoffen, dass euch die Karte genauso viel Spaß macht wie uns und würden uns freuen, wenn ihr sie digital weiterleitet und auf Facebook etc. teilt. Gerne könnt ihr die ausgedruckten Karten auch bei uns bestellen!

Weiterlesen …

Artikel in der Süddeutschen Zeitung vom 22.10.2016

Foto: Artikel Süddeutsche Zeitung
Foto: Matthias Döring

Demokratische Schulen: Lernen im Ameisenhaufen

Chiara kam in ihrer Klasse plötzlich nicht mehr klar. Also wechselte sie auf eine Schule, in der Kinder selbst bestimmen, was und wie sie lernen. …

Ein Artikel von Lisa Rüffer

Weiterlesen …

Sudbury-Schüler lassen sich das Lernen nicht verbieten

Pressemitteilung

Nachdem die Regierung ihre Schule geschlossen hat, unternimmt die Schulgemeinschaft alles, um möglichst bald wieder eröffnen zu können. Bis dahin trifft sie sich privat, manche Schüler bereiten sich sogar auf den Quali vor.

Weiterlesen …

Beitrag in der Abendschau des Bayerischen Rundfunks vom 20.10.2016

Foto: BR Abendschau

Ein kurzer Beitrag über uns in der Abendschau des Bayerischen Rundfunks vom 20. Oktober 2016

Weiterlesen …

Prof. Peter Gray ruft auf zur internationalen Allianz für Selbstbestimmte Bildung

Macht alle mit!

Peter Gray, Mitglied unseres wissenschaftlichen Beirats, ruft weltweit auf, sich der Allianz für Selbstbestimmte Bildung (The Alliance for Self‑Directed Education) anzuschließen.

Alle Details erfährst Du hier: http://www.self-directed.org
Details über Peter Gray kannst Du hier nachlesen.

Weiterlesen …

Israelisch-deutscher Bildungsaustausch

Foto: Golanhöhen
Foto: Golanhöhen

Die Sudbury Schule Ammersee und ihre engen Beziehungen zu Israel

Die Sudbury Schule Ammersee wäre ohne ihre jahrelangen Beziehungen zu israelischen Vertretern von demokratischen und speziell von Sudbury-Schulen nicht denkbar!

Weiterlesen …

"Jetzt hatte ich das Gefühl, dass Sie uns wirklich zuhören …"

Schülerin diskutiert mit Regierungsvertreter

Eine Schülerin spricht auf der Demo am 13.09.2016 mit einem Vertreter des Kultusministeriums.
Ihr Fazit: "Jetzt hatte ich das Gefühl, dass Sie uns wirklich zuhören, vorher hab ich immer gedacht, wir reden gegen eine Wand!“
Danke an das Künstlerkollektiv democraticArts, die uns den Film zur Verfügung stellen.

Weiterlesen …

Interview im Merkur: “Chiara möchte an keine andere Schule“

Chiara mit Ihrer Mutter Kathleen Sollmann-Hergert im Interview mit einem Redakteur des Merkur.

Weiterlesen …

BR "Quer" zu Besuch an unserer Schule

BR quer dreht bei uns in der Schule

Gestern besuchte uns das Filmteam vom BR "Quer". 
Danke für Euren Besuch und Beitrag. Wir haben gerne mitgemacht!

Weiterlesen …

Bericht in der Abendschau

Den Bericht in der Abendschau finden sie hier.

Die Regierung von Oberbayern hat ein Sudbury-Konzept mit einem besonderen pädagogischen Interesse genehmigt. Das Konzept beinhaltet u. a., dass Schüler hier ihrem inneren Lehrplan folgen. Leben ist Lernen. 

Weiterlesen …

Radiobeitrag vom BR zur Demo


Der BR berichtete im Radio am Tag unsere Demo vor dem Kultusministerium.

Weiterlesen …

Schulgemeinschaft unter Schock

Pressemitteilung

Nach zwei Jahren erfolgreicher Schulpraxis soll die Sudbury Schule Ammersee, die erste demokratische Schule Bayerns, geschlossen werden.

Weiterlesen …

Große Bestürzung!

Pressemitteilung

Schulgemeinschaft unter Schock. Nach zwei Jahren erfolgreicher Schulpraxis soll die Sudbury Schule Ammersee, die erste demokratische Schule Bayerns, geschlossen werden.

Weiterlesen …

Schritt für Schritt in die Demokratie

Pressemitteilung

In einer israelisch-deutschen Kooperation wurde ein neues Format eines Workshops entwickelt: Ganz praktisch werden jugendliche Flüchtlinge bei ihrem Weg in die Demokratie begleitet. An diesem Wochenende war der Startschuss.

Weiterlesen …

Schulterschluss für die Demokratie

Pressemitteilung

Das Generalkonsulat des Staates Israel, das SOS-Kinderdorf Dießen, das Landratsamt Landsberg und die Sudbury Schule Ammersee haben im Schulterschluss Workshops entwickelt, in denen mit unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen Werte und Inhalte der Demokratie und vor allem ihre praktische Umsetzung erarbeitet werden sollen.

Weiterlesen …

Schule im Aufbruch

Wir  sind auch mit dabei! 

Schule im Aufbruch.

 

Hier der Link unserer Vorstellung

https://vimeo.com/169618389

 

Interesse an unserer Schule und Anfragen zu Hospitationen

Liebe Interessenten,     (Mai 2016)

wir freuen uns über Ihr Interesse an der Sudbury Schule Ammersee.

Aufgrund des großen Andrangs und der vielen emails, die uns täglich erreichen,
ist es uns leider nicht möglich, jede Anfrage persönlich und individuell zu
beantworten. Wir bitten um Ihr Verständnis dafür, dass wir unsere Kraft und
Aufmerksamkeit vor allem dem Schulalltag widmen möchten.

- Alle wichtigen Informationen über unser Schulleben und das Sudbury-Konzept
können sie auf unserer Internetseite einsehen.


- Bei Interesse an einem Schulplatz finden Sie alle Informationen zu unserem
Aufnahmeverfahren unter diesem Link

- Unser Mitarbeiterteam ist für das Schuljahr 2016/2017 voll besetzt. Sollten Sie Interesse daran haben, zukünftig an unserer Schule mitzuarbeiten, ist es
möglich, uns Bewerbungsunterlagen zukommen zu lassen. 

- Leider können wir auch die vielen Wünsche nach Hospitationen, Praktika und
Schulbesuchen vor allem jetzt in der Aufbauphase nicht erfüllen. Das mag sich im
Laufe der Zeit ändern. Sollte Ihr Interesse im nächsten Schuljahr immer noch
bestehen, melden Sie sich gerne wieder.

- Da uns ein Informationsaustausch wichtig ist, planen wir, zukünftig allgemeine
Hospitationstage, Workshops (u.a. für Gründungsinitativen ) oder andere Veranstaltungen anzubieten. Bei
Interesse tragen Sie sich für unsere Newsletter ein. Sie erhalten dann
rechtzeitig die entsprechenden Informationen.


- Hinweise auf zukünftige Informationsveranstaltungen sowie den nächsten "Tag
der offenen Tür" finden Sie, sobald die Termine feststehen, hier auf unserer
homepage, bzw. in unserem Newsletter. 

 

Mit herzlichen Grüßen  Sudbury Schule Ammersee

Hospitationstag des Forum Bildungspolitik Bayern

Im Mai besuchten uns 11 Mitglieder des Forum Bildungspolitik. Unter diesem Link gibt es ein Bericht, welcher von den Besuchern des Forums verfasst wurde.  

Blog mit Artikeln über Sudbury Schulen und selbstbestimmtes Lernen

Auf diesem Blog  finden Sie einige interessante Artikel übersetzt von Martin Wilke Link 

Sudbury Europa Workshop 2015

Vom 14.Mai - 17. Mai findet in Ludenhausen ein Europäischer Sudbury Workshop statt. 

Eingeladen sind Mitarbeiter und Schüler von Sudbury Schulen. Auch ein paar neue Gründungsinitiativen nehmen teil. 

Besonders freut es uns, dass Mimsy Sadofsky von Sudbury Valley extra nach Bayern fährt, um an diesem wichtigen Workshop teilzunehmen. 

Dieses Jahr kommen ungefähr 70 Personen zusammen um sich gemeinsam gegenseitig in ihrer alltäglichen Praxis zu unterstützen, Kräfte zu bündeln und sich für eine wachsende Sudbury-Bewegung in Europa einzusetzen. 

Wir freuen uns sehr auf diesen Workshop